Telekom Logo Erleben, was verbindet.
PAYBACK Logo Badge

Der Telekom Shop exklusiv für PAYBACK Kunden

Dieser Shop verwendet alternative Schriftarten. Bitte erlauben Sie den Download von Schriften oder wechseln Sie zu einem anderen Browser.

Apple iPhone

Kategorie
Betriebssystem
IOS
Android
Hersteller
Sortieren nach:
Preis aufsteigend
Preis absteigend
Filter:

Das Apple iPhone - Echter Kult aus dem Hause Apple

Die Geschichte des iPhones begann am 9. Januar 2007, als Apple-CEO Steve Jobs die wohl bedeutendste Keynote seines Lebens hielt. Ein Mobiltelefon, ein Internet-Gerät und einen iPod mit Touch-Control wollte der Computer-Hersteller vorstellen. Schon bald begriffen die Zuschauer in Moscone West, dass nicht drei verschiedene Geräte, sondern ein einziges, revolutionäres Gerät an diesem Tag vorgestellt werden sollte. Revolutionär war auch der Aufbau, denn zu den Bausteinen des ersten iPhones zählten neben Teilen des Apple-Betriebssystems Mac OS X auch ein innovatives Design mit großem Display und zentral angeordnetem Home-Button. Mit Annäherungs-, Beschleunigungs- und Umgebungslichtsensoren ausgestattet, konnte das mobile Gerät eigenständig erkennen, wann es ans Ohr gehalten und folglich als Telefon genutzt wurde. Die Integration von IMAP-Email und des Apple-Browsers Safari gab den Nutzern außerdem die Möglichkeit, jederzeit ihre E-Mails zu lesen oder auf das World Wide Web zugreifen zu können. Wie erwartet, wurde das iPhone zu einem großen kommerziellen Erfolg, und bereits im Jahr 2008 wurden mehr als 13 Millionen Exemplare verkauft. Der Erfolg des Smartphones ist eng mit verschiedenen Partnerschaften verknüpft. So war in Deutschland die Deutsche Telekom AG ein Partner der ersten Stunde. Standardmäßig war das Smartphone mit einem Telekom Mobilfunk Vertrag verbunden, wobei verschiedene Tarifmodelle zur Verfügung standen.

Funktionalität und Entwicklung

Die Funktionalität des iPhones wurde konsequent erweitert. Jahr für Jahr wurde eine neue Version des Smartphones veröffentlicht mit Funktionen, die dem Vorgängermodell noch fehlten. Mit Apps aus dem Apple App Store konnten die mobilen Geräte individuell um die verschiedensten Anwendungen aus den Bereichen Office, Spiele Nachrichten und Ratgeber ergänzt werden, was das Smartphone zu einem echten Allrounder machte. Mittlerweile sind Apple Handys das Nonplusultra unter den Smartphones. Jedes Jahr veröffentlicht der Konzern eine neue Smartphone-Serie. Die neuesten Modelle, das iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 11 Pro Max, das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 haben mal wieder bewiesen, das Apple immer noch ganz oben in der Smartphone-Liga mitspielt.

Innovation: Triple-Kamera

Die Erwartungen an ein Smartphone werden immer größer. Auch Apple weiß das und stattet die neuesten iPhone Modelle mit einer Dreifach-Kamera aus, die einzigartige Bilder schießt und ausnahmslos eine normale Kamera ersetzt. Aber nicht nur technisch ist Apple vorne mit dabei. Das gewohnt elegante und edle Design und die hochwertige Verarbeitung aus Edelstahl und Glas werden ebenfalls beibehalten. Bis auf das iPhone 11, bei dem von violett bis rot eine Vielzahl an Farbvarianten angeboten wird, zeigen sich die Pro Modelle gewohnt elegant in dezenten Farben wie Schwarz oder Nachtgrün. Nicht zuletzt ist die Performance der Highend-Geräte, dank A13 Bionic Chip, exzellent. Und wem das nicht reicht, kann sich über 4 - 5 Stunden längere Akkulaufzeit als das iPhone Xs freuen.